Kicker Tantrum Wakeboard Tutorial

Kicker Tantrum Wakeboard Tutorial

26 Replies to “Kicker Tantrum Wakeboard Tutorial”

  1. Manchmal schaffe ich den auch schon, aber wie kann es denn sein, dass ich beim Landen immer nach vorne kippe und ins Wasser falle?
    Alle sagen mir dann ich soll mich nach hinten lehnen, aber das mache ich doch beim Tantrum sowieso schon oder nicht?

  2. Hey Markus!Ich kann 360 über Kicker und so sachen. ist es zu empfehlen das ich mal ein Tantrum ausprobiere ? (Den Kicker kann ich sicher)

  3. Klasse Video, aber noch ein bisschen konstruktive Kritik. 
    – Wenn man noch irgendwie Strich/Pfeile rein editieren würde wären die Haltungen glaube ich noch besser zu erkennen.
    – Und ein oder zwei Videos wo es dann absichtlich falsch gemacht wird, um zu zeigen, wie man es nicht macht

  4. Cooles Video.
    Hast du vielleicht nen Tipp wie man seine Tantrums besser graben kann? Ich verfehl den grab leider sehr, sehr häufig.

  5. Hallo Markus,

    wie sieht es mit einem Tantrum aus für mich der links vorne fährt der Kicker aber rechts steht kann man das ohne Probleme machen?

    mfG

  6. Mit dem Versuch des Tantrums nach dem Tutorial aber mangelnder Konzentration auf dem Kicker kam bei dem ganzen ne backroll revert raus die ich nun auch 8 von 10 versuchen stehe haha
    Knapp am Ziel vorbei geschossen aber trotzdem sehr geil 😀

  7. Tach Markus,

    wollte fragen wie man nen raley schön hoch und weit kriege weil ich mach es wie im Video erklärt und stelle das board auch verkant aber ich komm nicht hoch.

    LG Laurel

  8. Tach Markus,

    wollte fragen wie man nen raley schön hoch und weit kriege weil ich mach es wie im Video erklärt und stelle das board auch verkant aber ich komm nicht hoch.

    LG Laurel

  9. Wieder ein super Video Markus 🙂 Ich habe aber noch eine Frage: Ich kann bis jetzt nur den Tailgrab und einen Straight Air sehr sicher über den Kicker. Macht es für mich da schon Sinn den Tantrum zu lernen, oder soll ich vorher besser mehr Tricks über den Kicker können?

  10. ja……. das mit dem brett in der leine hängen bleiben, kenn ich irgendwo her 😀
    vielen dank für das video, das kam echt super da ich den tantrum am üben war (Y)

    LG Tim

  11. Moin Markus,

    mal wieder ein sehr geiles Video 🙂
    Wollte mal fragen ob ich den Tantrum mit nem normalen Rückwärtssalto vergleichen kann (mache ein bischen Bodenturnen und mache dir gerne im Schlaf nen Rückwärtssalto ;P)
    lG Chris

  12. Hey Markus, auch von mir n dickes Lob, super Erklärung, angenehm und verständlich! Bin fleissig auf deiner Grundlage am Üben 🙂 Hab da grad mal ne frage. Ich fahre jetzt zweit zwei Monaten, so 1-2x die Woche. Bisher hab ich den Tantrum, 360 und paar andere Basics gelernt. Gestern hab ich mich an die Backroll gewagt (bin nur gebailt T_T). Da ich zur Zeit geschäftlich in Italien bin und da auch immer wake, hab ich mir noch kein eigenes Board gekauft. Macht das deiner Meinung nach Sinn, mit einem Jobe board, Rental Series (ist eins mit Flex, also nicht die ganz billigen dinger) Tricks wie Backroll / Raley zu versuchen? Gefühlt kriege ich den Cut schon gut hin, aber als ich mal um Rat gefragt hab meinte derjenige, dass es auch bissl am Board liegen könnte das es nicht so gut klappt.. (p.s. magst mal n backroll tutorial machen? Wäre fett! Glaub ist noch keins drin, oder? =))

    Thx again und cheers!

    Fabian

  13. Super Video ,und sehr gut erklärt :)ich habe aber noch eine algemeine Frage :,,wie finde ich den richtigen Punkt zum abspringen ,für viel Air timen:-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *