Slider | Box | Table | Pipe | Rail | Obstacle Wakeboard Tutorial

Slider | Box | Table | Pipe | Rail | Obstacle Wakeboard Tutorial

22 Replies to “Slider | Box | Table | Pipe | Rail | Obstacle Wakeboard Tutorial”

  1. Wir haben bei uns ein "Rainbow" welcher 50 cm breit ist aber ich nie einen bosrdslide mache obwohl ich wollen würde, da 50 50 auf schmaleren slider wahrscheinlich zu schwer ist. Tipps?

  2. Hey, coole videos! Mach doch bitte mal ein video zur Physik der Seilbahn. Ich habe sie wohl jetzt begriffen, ist aber am Anfang erst einmal etwas neues

  3. Hey Markus, beim fs-sliden (ab und zu beim bs-slide auch) hab ich das Problem das ich während dem rutschen immer "hängen bleibe" bzw. das Brett nicht gleichmäßig rutscht…sowie es sporadisch abbremst. Als das Brett neu war hatte ich damit keine Probleme. "Slingshot Terrain"
    Kann es vlt daran liegen das der Abrieb von den Obsticle auf der Base dran schuldig ist?
    und wie bekommt man diese Abriebe am besten weg?

  4. Hey Markus, deine (eure) Tutorials sind einfach spitzenmässig!
    Klar strukturiert, sachlich, mit sehr wertvollen Hinweisen zu Voraussetzungen (Basics) und wichtigen und m.E. ansolut notwendigen Tipps zur Sicherheit im richtigen Mass. Begleitet durch das pefekte Anschauungsmaterial mit Perspektivwechseln, Zeitlupen etc. sind eure Beiträge für mich als Anfänger (fahre jetzt seit einem Jahr regelmäßig 1-2x pro Woche) sehr hilfreich und äußerst gern gesehen!
    Auch von einigen Leuten an der Anlage (Chill and Wake in Friedberg ) hört man durchwegs ähnliche Kommentare zu wakeboomertv.
    DANKE und macht weiter so!!!

  5. Wie immer ein sehr geiles Tut! Wo fährst Du für gewöhnlich? Bist Du dieses Jahr in Brühl bei der DM dabei?

  6. Hi  Markus,

    danke für die super Tutorials. Bin heute das erste Mal über die Butterbox – und ich bin mir ziemlich sicher das durch dein Tutorial das gleich beim ersten mal schon super geklappt hat!

    Kostet Überwindung – aber dann geht es wie von selbst 🙂

    Mach weiter so!

  7. Moin Markus,

    ich habe nochmal eine Frage, aber ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so genau wozu. 
    Und zwar  war ich vor 2 Tagen wieder an der Anlage und wollte auf einen mittelgroßen Table fahren. Nach mehreren Versuchen stand ich irgendwann auch mitten auf dem Table, aber dann bin ich immer wieder mitten drauf hinten rüber geflogen. Habe ich mein Gewicht einfach zu weit nach hinten verlagert oder wie kommt das ? 
    Sicher ist meine Auffahrt allerdings auch noch nicht, da die Auffahrt des Tables recht kurz und sehr abrupt ist. Habe ich noch etwas Bammel davor. Hast du noch kleine Tipps wie man das hinten rüber Fallen, sowie die leichte Angst nehmen kann ? Dank des Helms hab ich mich nicht verletzt, aber mein Kopf war schon gut am brummen, als ich auf den Table gefallen bin.

    Gruß Andre

  8. Gibts nen Tipp wie ich besser über Obstacles komme, wenn ich  sie mit der Zehenkante anfahre? Mich schmeisst es da oft runter.

  9. Kannst du bitte Videos in englisch machen? Oder ein bisschen langsamer sprechen :-). Ich glaube deine Videos sind sehr lehrreich, aber ein bisschen schwerich zu verstehen. 🙂

  10. Hey Joshua, ein Tutorial zum "Transfer" wird es auch noch geben.. Hast du dazu eine spezielle Frage bei der ich dir helfen kann?
    Viele Grüße! 🙂

  11. Hätte da noch ne frage , wie soll man am besten von funbox auf a-frame springen? wäre cool wen du mir helfen könntest
    Danke

  12. Wiedermal ein gutes video! Kommt noch ein video für "fortgeschrittenes Rail fahren" sprich jibben? Zum beispiel zu nosepress, Backside Boardslide, transfers oder butters? Fände ich supi weil ich beim backside sliden noch probleme habe… LG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *